Neuaufnahme

Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Klassen, verschiedener Nationalitäten und unterschiedlicher Religionszugehörigkeit können im Borromäum aufgenommen werden.

Die Aufnahme erfolgt nach einem persönlichen Gespräch der Hortleitung mit dem Kind bzw. Jugendlichen und seinen Erziehungsberechtigten sowie nach deren Einverständnis mit den Erfordernissen und Regeln der Einrichtung.